Gartenarbeit – Eine schöne Sache

Sie wollen einen Rasenmäher kaufen?

Dann stellen sie sich erst einmal die Frage welcher Rasenmäher für Sie geeignet ist ?

Mit einem Rasenmäher Rasen mähenEs hängt von vielen Faktoren ab welcher Rasenmäher am besten zu Ihnen passt. Aber keine Sorge ich versuche Ihnen zu helfen den richtigen Rasenmäher für sie herauszufinden. Sie sollten Ihre Auswahl auf verschiedene Punkte vergleichen. Zum Glück habe ich Ihnen schon einmal die Bestseller heraus gesucht und auf Ihre Faktoren untersucht.

Jetzt zu den Fragen die Sie sich vorab stellen sollten .

  • Sollte er möglichst leise sein?

Diesen Punkt sollten Sie bedenken, falls Sie in einem eng bewohnten Gebiet wohnen oder Nachbarn haben die sich über so etwas aufregen könnten. Bei so etwas empfehlen sich klar die elektrischen oder ferngesteuerten Rasenmäher. Ein Benzinrasenmäher ist meistens sehr laut und bringt vielleicht sogar unnötigen Stress ein.

  • Wie viel Geld möchte ich investieren ?

Oft will man nicht so viel Geld für ein Gerät ausgeben, allerdings würde ich Ihnen empfehlen dies bei Rasenmähern nochmal zu überdenken.  Ein Rasenmäher soll am besten immer zu jeder zeit 100 % geben . Deshalb muss ich klar sagen, dass sehr günstige Rasenmäher oft nach 1-2 Sommern den geist aufgeben oder nicht mehr die gewohnte Leistung erbringen . Qualität hat Ihren Preis und unter den von mir ausgesuchten Produkten wird auch der richtige für Sie dabei sein.

  • Wofür möchte ich den Rasenmäher überhaupt benutzen ?ferngesteuerter Rasenmäher

Haben Sie einen kleinen Garten oder ein riesiges Grundstück , das gemäht werden soll ? Vielleicht wollen Sie auch gar nicht selber mähen und Ihren Rasenmäher gemütlich per App steuern ? Oder Sie wollen mit ihm Fahren können (Aufsitzrasenmäher) ? Alles möglich. Wichtig bei solchen Fragen ist die Schnittbreite eines Rasenmähers . Je größer die Fläche ist, desto größer sollte die Schnittbreite sein. Achten Sie ebenfalls darauf ob sie viele Kanten, z.B. Bordsteine in ihrer Rasenfläche haben. Es gibt welche die wirklich nur für eine gerade Fläche geeignet sind und manche die extra für “Kantenfälle” gedacht sind. Diese können natürlich auch problemlos gerade Flächen mähen.

  • Habe ich genug platz um den Rasenmäher unterzubringen?

Meiner Meinung nach ist es wichtig, überhaupt den Platz zu haben um den Rasenmäher gut zu schützen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und manche kann man sogar zusammenklappen. Das erspart sehr viel Platz . Denn das gute Stück soll ja immer gut geschützt sein und unbeschadet durch kalte Nächte und Regentage kommen .

  • Brauche ich ihn nur zum mähen?

Es gibt welche die nur zum Rasen mähen gedacht sind, allerdings gibt es auch welche die kleine Äste und andere Störfaktoren problemlos beseitigen können.

Zum Abschluss noch ein paar Tipps zu Pflege.Rasenmäher
  1. Entfernen Sie regelmäßig alle Grasreste aus dem Mähgehäuse . je nachdem wie oft Sie Ihr gerät nutzen, sollten Sie auch eine Bürste zur Hilfe nehmen, damit alles optimal gereinigt wird.
  2. Um die Gelenke und Lager zu pflegen, ölen Sie diese regelmäßig ein. ( Zum Beispiel mit Sprüh öl )
  3. Bringen Sie ihn gut unter. Vor allem im Winter und an regnerischen Monaten sollte er gut geschützt sein. Es sollte trocken sein und schützen sie den Rasenmäher vor Staub . Am besten ein altes Bettlaken oder besorgen Sie sich dazu eine Abdeckplane .

So sollte nichts mehr passieren können und Ihr Rasenmäher sollte bereit für den nächsten Sommer sein.

Zu den Rasenmähern für kleine Flächen

zu den Rasenmähern für große Flächen

Zu den ferngesteuerten Rasenmähern

Zu den Benzin Rasenmähern

Zu den Aufsitzrasenmähern

Bewertungen zu garten-arbeit.com
Sie lesen gerade www.garten-arbeit.com .

%d Bloggern gefällt das: