Gartenarbeit – Eine schöne Sache

Gartenteich richtig anlegen


So legen Sie Ihren Gartenteich richtig an

Einen Gartenteich anzulegen ist ein Traum vieler Hobbygärtner, doch dafür müssen Sie einiges beachten. Soll ihr Teich eine Herberge für Tiere und Pflanzen werden ? Oder wollen Sie einen Teich ohne Flora und Fauna ? Wie heben Sie den Grund richtig aus und wie kann man das Wasser am besten klar halten? Viele Fragen vor so einem großen Projekt. Hier will ich Ihnen helfen Ihr Traumprojekt “Gartenteich” umzusetzen .

 

Wie sollten Sie anfangen?

Ein kleiner schöner Gartenteich

Zuerst sollten Sie sich den Standort Ihres Gartenteiches überlegen. Möchten

Sie ihn gerne beobachten und genießen können ? Dann empfiehlt es sich den Teich in der Nähe einer Terrasse , eines Balkons , oder sonstigen Sitzplätzen zu machen. Allerdings wenn es zum Tierparadies werden soll , empfiehlt es sich den Gartenteich etwas weiter weg zu errichten . Mücken , Frösche und Libellen können auch ziemlich nervig sein .

Ist ihr Grundstück eben oder hat es viele Hügel oder Schrägen ? Bei einer ebenen Fläche ist es eigentlich egal wo der Teich hinkommt , allerdings wenn es uneben ist versuchen Sie ihn an der tiefsten Stelle zu errichten . Das wirkt viel natürlicher und verbessert die Optik sehr .

Ihr Gartenteich braucht Sonne und Schatten , denn Wasserpflanzen brauchen viel Sonneneinstrahlung um zu wachsen und gedeihen . Anderseits führt zu warmes Wasser zu erhörtem Algenwachstum . Ein Richtwert liegt ca. bei 5 Stunden Sonne Pro Sommertag . Sie sollten ebenfalls schauen , dass Ihr Teich zur Mittagszeit etwas geschützt ist . Das können sie auf natürlichem Wege ( Bäume , große Sträucher ) oder durch das Einsetzen von z.B. einer kleinen Holzhütte oder einem Sonnensegel schaffen .

 

Wasserfilter Ja oder Nein ?

Hier sehen Sie Fische in einem Gartenteich

Ein Wasserfilter wird in der Regel bei kleineren Teichen benötigt . Ein großer Teich lässt sich auch ( Je nach Standort und Nährstoffbedinungen ) rein biologisch sauber halten . Jedoch wenn Sie Fische ( um Ihre kostbaren Fische vor Vögeln zu schützen empfehlen wir ein Teichnetz Aquagart Teichnetz, 4m x 6m, dunkelgrün, engmaschig: Maschenweite 15mm x 15mm, Laubnetz, Teichabdecknetz, Vogelabwehrnetz, Reihernetz robust  ) und andere Tiere im und am Teich haben wollen wird dies schnell zum Problem . Futterreste und Ausscheidungen bewirken schnell einer erhöhten Phosphat- und Stickstoffkonzentration , dazu kommt die richtige Wassertemperatur und die Algenbildung ist leider perfekt.

 

 

 

Kann ich dort alles Pflanzen was ich will ?

Vergewissern Sie sich was sie neben Ihrem Gartenteich pflanzen wollen . Bei Bäumen zum Beispiel gibt es einige Faktoren die Sie beachten sollten. Bäume mit flachen Wurzeln könnten Probleme darstellen , da diese Wurzeln schnell die Teichfolie beschädigen könnten. Wenn Sie keine Lust darauf haben ewig den Kescher zu schwingen , pflanzen Sie den Baum östlich vom Teich . Andernfalls werden  viele Blätter und andere Dinge wie kleine Äste u.s.w. in Ihrem Teich landen.

 

Form und Größe

 

Teich an der Form des Gartens angepasst

Der Teich sollte zu dem Rest ihres Gartens passen . Wenn sie viele gerade Strecken und rechtwinklige Kanten haben sollte der Teich eine ähnliche Form annehmen . Andersrum genauso .

Ein großer Teich ist mit viel Arbeit verbunden , aber auch viel schöner und natürlicher . Aber Vorsicht , je nach Größe müssen Sie sich vielleicht erst eine Baugenehmigung einhohlen . Oft muss dies bei “Schwimmteichen” bestehen , doch es ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. In den meisten Fällen ist es ab 100 Kubikmeter oder 1,5 m Tiefe erforderlich .

Alles bedacht und gefunden ? Dann kommen wir zum Schluss.

 

Gartenteich richtig anlegen ( Schritt für Schritt )

Normalerweise besteht ein klassischer Gartenteich aus 3 unterschiedlich hohen Zonen . Diese sollten Sie Schritt für Schritt beherzigen und schon kann der neue Teich entstehen .

  1. Zone 1 : Die “Sumpfzone” 10-20 cm tief
  2. Zone 2 : Die “Flachwasserzone” 40-50cm tief
  3. Zone 3 : Die “Tiefwasserzone” 80-150 cm tief

Die Übergänge der Zonen können sie individuell gestalten , mal flacher mal steiler .

Noch ein kleiner Tipp : Heben Sie jede Zone 5-10 cm tiefer aus und machen Sie dann eine starke Schicht Bausand drauf . Damit beugen Sie die Sicherheit der Teichfolie vor ( vor zum Beispiel spitzen Steinen ).

 

WICHTIGER TIPP :

Achten Sie darauf , dass unter dem Teich keine Leitungen ( Gas-/Wasser-/ oder Stromleitungen ) verlaufen .

Zurück zur Startseite

Sie lesen gerade www.garten-arbeit.com/gartenteich .

Bewertungen zu garten-arbeit.com

%d Bloggern gefällt das: